Facebook Twitter
doggieblogs.com

Küchendesign – Keine Notwendigkeit, Es Alleine Zu Tun

Verfasst am August 24, 2021 von Robert Burress

Sie können diesen Prozess jedoch nicht ganz abmelden, da Sie entscheiden möchten, welche Geräte Sie aus der Küche benötigen, die Art von Einheiten, die angepasst oder freistehend sind, die Fußböden, die Beleuchtung ... die Liste setzt sich fort.

Die Abmessungen und die Form Ihrer Küche werden in gewissem Maße die Ausrüstung bestimmen, die Sie haben und wo Sie sie platzieren. Denken Sie daran, keine bescheidenen Küchen zu überfüllen - diese sollten einen einfachen, übersichtlichen Look haben, wenn Sie keine dauerhafte Klaustrophobie wünschen.

Entscheiden Sie zunächst, wo Sie Ihr Waschbecken, Ihren Drainer und Ihren Geschirrspüler aufstellen können-und erinnern Sie sich daran, die Position vorhandener Servicepunkte beizuhalten, wenn dies überhaupt möglich ist, da das Wiederverdrahtung und Wiederversetzen einen Schwanger durch Ihr Budget zu senken kann. Denken Sie jedoch daran, dass die Verfolgung von Beleuchtung über die Arbeitenflächen ein echter Segen ist - Änderungen an der vorhandenen Verkabelung, um dies zu integrieren, sollte die Bank nicht brechen.

Denken Sie auch daran, das Magische Dreieck aus Herd, Waschbecken und Kühlschrank. Einige (männliche) Designer gießen eine Verachtung dieser Formulierung ein, aber diese 3 Teile von Equipstells sollten immer nahe beieinander gelagert werden, um maximal Effizienz zu sein, wobei Ihr Speisenvorbereitungsbereich in der Nähe ist.

Wenn Ihre Küche groß genug ist, um zu speisen, trainieren Sie, wo Sie den Tisch oder die Frühstücksbar und Hocker/Stühle vorstellen können.

Entscheiden Sie dann, welche zusätzliche Ausrüstung Sie benötigen und wie viel Platz Sie dafür benötigen. Denken Sie daran, dass Labour -sparende Dinge wie Lebensmittelmixer und Entsafter dauerhaft am vorbereiteten sein müssen - wenn Sie sie jedes Mal, wenn Sie sie verwenden müssen, aus einem Schrank bekommen müssen, nicht! Planen Sie ebenfalls, wie viel Speicherplatz Sie für Lebensmittel, Besteck und Geschirr, Kochutensilien, Reinigungsausrüstung usw. benötigen - ein Haushalt von fünf benötigt als Beispiel viel mehr Platz als ein paar.

Ihre Wahl der Komponenten hängt von persönlicher Präferenz, Budget und Lebensstil ab. Starke, lockere Oberflächen wie Holz, Furniere oder Laminate sind ein Segen für aktive Menschen und Familien mit kleinen Kindern. Wartestägliche Glas und Edelstahl sind für Menschen geeignet, die Zeit haben, sich um sie zu kümmern - oder eine tägliche Unterstützung!

Wenn Sie kein Geld zum Verbrennen haben, sollten Sie Schränke auswählen, mit denen Sie sich freuen werden, einige Jahre lang zu leben.

Vergessen Sie bei der Dekoration nicht, zu verwenden - oder zu definieren, wenn Sie in der glücklichen Position sind, jemanden zu haben, der den Job für Sie erledigt - Fugenmörtel, das gegen Hitze, Wasser und Schmutz resistent ist.

In ähnlicher Weise wählen Sie Special'Kitchen und Toilet 'Farbe und Hintergrund aus - die Bereiche erweitern die ganze Zeit. Aber eine Küche ist ein sehr aktiver Ort, so dass es sinnvoll ist, die Möbel und Wände ziemlich neutral zu halten, um eine visuelle Überlastung zu verhindern.

Sobald Ihre Küche eingerichtet ist, denken Sie logisch darüber nach, wo Sie alles platzieren sollen. Halten Sie Artikel, die Sie häufig verwenden, in den am besten zugänglichen Schränken. Diejenigen, die Sie selten verwenden, können in größere Schränke gehen, während schwerere Gegenstände in Schränken unter den Arbeitsplatten versteckt werden sollten.

Das Hinzufügen einer brandneuen Küche bedeutet eine Menge Umwälzungen und es ist nicht oft etwas, was Sie oft tun. Es ist daher logisch, es richtig zu machen, und sorgfältige Vorbereitung ist von entscheidender Bedeutung. Ihr Geschmack, der mit der Expertenanleitung Ihres Anbieters verbunden ist, sollte zu einem Raum führen, der alle Ihre Bedürfnisse nach einer Küche entspricht, die effizient, ästhetisch ansprechend und eine Freude zu verwenden ist.