Facebook Twitter
doggieblogs.com

Tipps Zum Kauf Eines Außenkamins

Verfasst am Marsch 10, 2023 von Robert Burress

Vor dem Kauf eines Terrassenkamins müssen viele Faktoren berücksichtigt werden. Denken Sie daran, dass die Sicherheit der Familie und des Eigentums die wichtigste Überlegung sein kann.

Size Matters

Betrachten Sie beim Vergleichen von Kaminen die Größe des Brandbereichs vor der Höhe. Wenn die Firebox klein ist, ist der Kauf und Schneiden von Holz schwieriger.

Wenn Sie nach speziellem Holz von Ihrem eigenen Lieferanten bitten, sind Sie Ihre Kosten erhöht.

Versuchen Sie, eine große Fire zu finden, und arbeiten Sie nicht mit dem hohen und dünnen Kamin. Ein kleines Firebowl wird später auf jeden Fall mehr kosten. Sie brauchen kein großes Feuer, weil Sie einen großen Kamin haben. Verwenden Sie einfach weniger Holz, um ein kleineres Feuer zu bekommen.

Ein guter Kamin verbrennt sauberer und viel effizienter im Vergleich zu einem Feuerwerksdesign mit keinem Rauchstapel. Der Kamin zieht Luft ins Feuer und bläst für eine kompetente Verbrennung den Hals aus. Firepit -Designs neigen dazu, aufgrund eines schlechten Luftstroms viel mehr zu rauchen und zu schwinden.

Richtige Wartung

Kamine, die im kommerzielleren Kupfer, Ton oder Blattstahl hergestellt werden, besitzen nicht die Langlebigkeit oder Sicherheit von Aluminium oder Gusseisen. Blechkamine finden Sie zu einem Schnäppchenkosten. Sie sind praktisch ein verfügbares Kamin. Sobald Metallblechkamine anfangen zu rosten, haben sie ihre Nützlichkeit überlebt. Überprüfen Sie die Anzeige oder Dicke des Metalls. Ein Metall zu dünn schmilzt.

Einige Kamine aus Gusseisen haben Blechhälse. Wenn dies der Fall ist, prüfen Sie, ob der Hersteller Ersatzteile zur Verfügung hat und Kosten. Häufige Alternative zum Nacken ist nicht das, was Sie möchten.

Gusseisen sollte beibehalten werden, um Rost zu vermeiden. Dies ist ein wenig schwer zu behalten. Aber ein gut gepflegter Kamin aus Gusseisen kann Sie eine ganze Weile halten. Denken Sie auch an den Kamin für Gusseisen.

Der Gusseisenkamin färbt das Oberteil, auf dem er steht.

Eine gelegentliche Lackierung mit einer höheren Temperaturfarbe verlangsamt das Rost. Das Gusseisen ist schwer und kann viel Missbrauch haben.

Kupfer sieht anfangs gut aus, aber nach einer Handvoll Verwendungen ist sie häufig grün und rostig. Mehrere Unternehmen legen Löcher unter den Feuerstellen, um Asche und Wasser während des Regens abzulassen. Feuerstellen ohne Löcher werden zweifellos mit Wasser gefüllt, wenn es regnet.

Cast Aluminium gehört zu den besten Käufen. Sie können leicht und eine verlängerte Lebensdauer aufrechterhalten. Ein Aluminiumkamin wird nicht verzerrt und enthält nur eine etwas niedrigere Schmelztemperatur als Gusseisen. Aluminiumgusse rosten nicht. Außerdem ist es erheblich leichter als Gusseisen, das es leichter zu manövrieren kann.

Wiegen

Überprüfen Sie beim Vergleichen von Kaminen das Gewicht. Die meisten Kamine werden zu Gewicht hergestellt, so dass sie ab Gewicht gekauft werden. Stellen Sie sicher, dass Sie genau das gleiche Material mit Kupfer oder Gusseisen mit Gusseisen vergleichen.

Aluminium feature

Cast Aluminium ist zweifellos eine verbesserte Wahl für einen Neuling im Freien. Der Kamin ist einfacher zu pflegen und wird leicht bewegt. Es könnte am See in ein Haus gebracht oder im Winter entlang nördlicher Gebiete gelagert werden. Speichern Sie es, um Schäden oder mögliche Diebstahl zu vermeiden.

Clay cineplace

Das beunruhigendste Problem mit einem Tonkamin ist, dass er ohne vorherige Warnung auseinanderbrechen könnte. Sobald der Boden ausfällt, könnte es ein erhebliches Chaos sein. Vermeiden Sie es, Ihren Tonkamin auf ein Holzdeck oder eine beliebige Oberfläche zu legen, die leicht durch Hitze oder Feuer beschädigt werden kann. Kleben Sie es auf Zement oder Fliesen.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Tonkamin zu kaufen, treffen Sie Sicherheitsvorkehrungen. Arbeiten Sie zur Sicherheit mit einem Funkenarrestor und einem Mundschutzbildschirm. Die Überschusskosten sind es wirklich wert. Ein Tonkamin ist normalerweise billiger, umfasst jedoch eine kürzere Lebensdauer als Aluminium oder Gusseisen.

Surround Ansicht Kamine und erhöhte Kamin

Die meisten Kamine der Surround View sind mit leichten Materialien ausgelegt. Surround View -Kamine sind aufgrund des zum Erstellens verwendeten Lichtmaterials eine leichte Aufgabe. Wenn es umgekippt ist, wird es überall Asche und Glut überall schicken.

Sicherheit kann ein Problem mit Surround View -Kaminen sein. Leichte Brise könnten Glut schicken und Feuer mit brennbaren Materialien fangen.

Wenn Sie in einen erhöhten Kamin investieren, stellen Sie sicher, dass es einen Deckel enthält. Andernfalls wird Ash zweifellos um Ihre Terrasse verteilt, wenn sie regnet.

Was zu brennen

Hartholz ist zweifellos der berühmteste Treibstoff für Kamine im Freien. Pinon Wood beinhaltet beim Brennen einen angenehmen Kiefernduft. Es hält die Flamme aktiv und erzeugt gute Wärme. Darüber hinaus hilft es dabei, Insekten fernzuhalten. Andere Kraftstoffquellen sind Propan, Geleinsätze, hergestellte Firelelogs und Gas.

Kiefernkegel und Applewood könnten für mehr Aroma hinzugefügt werden.

Mehrere Kamine enthalten Einsätze für Gas und Propan.